Ablauf - Die etwas andere Theologin
20250
page-template-default,page,page-id-20250,page-child,parent-pageid-20244,ajax_leftright,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Ablauf

Monate vor der Freien Trauung

Organisation der Freien Trauung

10-12

  • Ihr nehmt Kontakt zu mir auf und ich schaue, ob Euer Wunschtermin und Eure Wunschzeit noch frei ist. 
  • Wir führen ein unverbindliches kostenloses Kennenlerngespäch (ca. 30 Minuten), in welchem wir schon einmal vorab all Eure Fragen zur Freien Trauung klären, die Euch unter den Nägeln brennen. 
  • Wenn Ihr Euch für mich als Eure Freie Theologin entschieden habt, fixiere ich Euren Hochzeitstermin in meinem Kalender und nehme keine weiteren Anfragen mehr für diesen Termin an.

8-10

  • Wir führen Euer Traugespräch (ca. 2-2,5 Stunden). Dieses kann sehr emotional sein. Ich werde Euch einige Fragen stellen wie z.B.:

– Was habt Ihr für Wünsche, Träume, Hoffnungen für Eure Freie Trauung?

– Wie ist Eure Kennenlerngeschichte?

– Was liebst Du an Deinem Partner besonders?

– Was bedeutet „Ehe“ für jeden Einzelnen von Euch und natürlich für Euch beide gemeinsam?

– Was möchtet Ihr Euch gegenseitig bei Eurer Trauung zusagen?

– Was sind Eure Hoffnungen, Träume und Wünsche für Eure gemeinsame Zukunft?

– Sollen Trauzeugen, Freunde, Angehörige bei der Trauzeremonie mitwirken?

6-8

  • Ich sende Euch per Mail den ersten Entwurf des Ablaufes Eurer Freien Trauung mit individuellen Vorschlägen für Euer Motto und für besondere Rituale.
  • Ich gebe Euch weitere Anregungen für die musikalische Gestaltung Eurer Freien Trauung. Bitte nehmt auch schon jetzt Kontakt zu Musikern oder DJs auf, um zu erfahren, ob Euer Wunschtermin noch frei ist.

3-6

  • Ich nehme in Eurem Einverständnis Kontakt zu Euren Trauzeugen / Freunden auf, um ihre mögliche Mitwirkung bei Eurer Trauzeremonie zu besprechen.
  • Ihr und Eure Trauzeugen könnt mir jeder Zeit Mails, Mitteilungen und Fragen senden, die ich so schnell wie möglich beantworte.

2-3

  • Ich plane den genauen detaillierten Ablauf Eurer Zeremonie, den ich Euch per Mail zusende.
  • Ihr könnt dann selbst oder mit Hilfe eines Grafikers diesen Ablauf als Zeremonienbegleitheft gestalten, welches bei Eurer Freien Trauung für Eure Gäste ausgelegt wird. Bei Bedarf helfe ich Euch hier gerne weiter.

1

  • Ich schreibe Eure Trauansprache und formuliere Eure gesamte Zeremonie. 
  • Ich stimme mich mit Musikern, Trauzeugen, Veranstaltern, Weddingplanern, Angehörigen, Fotografen und anderen Dienstleistern für einen reibungslosen Ablauf Eurer Freien Trauung ab. 
  • Ich stehe sehr regelmäßig mit Euch in Kontakt. 
  • Ich verfasse Eure Trauurkunde.

HOCHZEITSTAG

Es ist alles organisiert! Ihr dürft Eure Trau(m)zeremonie genießen!