Ablauf - Die etwas andere Theologin
20394
page-template-default,page,page-id-20394,page-child,parent-pageid-20369,ajax_leftright,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Ablauf

Die im Folgenden vorgeschlagene Organisation der Willkommensfeier für Ihr Baby beruht auf vielen Erfahrungswerten.
Selbstverständlich kann Ihre Planung davon abweichen!

Vielleicht mögen Sie ja auch die Willkommensfeier für Ihr Baby mit Ihrer Freien Trauung verbinden?
Weitere Anregungen dazu finden Sie hier.

Monate vor der Freien Taufe

Organisation der Freien Taufe

Geburt Ihres Kindes

5-6

  • Sie nehmen Kontakt zu mir auf und wir sprechen gemeinsam Ihren Wunschtermin und Ihre Wunschzeit für die „Freie Taufe“ Ihres Kindes ab.
  • Wenn Sie sich verbindlich für mich als Freie Theologin entschieden haben, fixiere ich Ihren Termin in meinem Kalender und nehme keine weiteren Anfragen mehr für diesen Termin an.

4-5

  • Wir führen Ihr Freies Taufgespräch evtl. auch mit Anwesenheit der zukünftigen Lebenswegbegleiter
    (Dauer: ca. 2 Stunden bzw. so lange Ihr Kind es mitmacht☺… ).
    Dieses kann sehr emotional sein. Ich werde Ihnen einige Fragen stellen wie z.B.:

– Was hat sich seit der Geburt Ihres Kindes alles für Sie verändert?

– Welche Gefühle bewegen Sie?

– Was möchten Sie Ihrem Schatz mit auf den Weg geben?

  • Ich gebe Ihnen Vorschläge für Formulierungen für den „Freien Taufspruch“ und natürlich
  • viele Anregungen für die musikalische Gestaltung der Freien Taufe.

2-3

  • Ich nehme in Ihrem Einverständnis Kontakt zu Ihren Verwandten und Freunden auf, um ihre mögliche Mitwirkung bei der Willkommensfeier zu besprechen.
  • Sie und Ihre Verwandten und Freunde können mir jeder Zeit Mails, Mitteilungen und Fragen senden, die ich so schnell wie möglich beantworte.

1

  • Gegebenenfalls 2. persönliches Treffen.
  • Ich plane den genauen detaillierten Ablauf der Zeremonie, den ich Ihnen per Mail zusende.
  • Sie können dann selbst oder mit Hilfe eines Graphikers diesen Ablauf als Zeremonienbegleitheft gestalten, welches bei der Willkommendfeier für alle Gäste ausgelegt wird. Bei Bedarf helfe ich Ihnen hier gerne weiter.
  • Ich schreibe die „Tauf“-Ansprache und formuliere Ihre gesamte Zeremonie.
  • Ich stimme mich mit Musikern, Lebenswegbegleitern, Angehörigen, Fotografen, Veranstaltern und anderen Dienstleistern für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Willkommensfeier ab.
  • Ich stehe sehr regelmäßig mit Ihnen in Kontakt.
  • Ich verfasse die Freie Taufurkunde für Ihren kleinen Schatz.

Tag der Willkommensfeier

Es ist alles organisiert! Sie dürfen Ihre Traumzeremonie genießen!